Seit jeher sind Kirchen beliebte Fotomotive. Die unvergleichliche Architektur mancher Gotteshäuser ist so anziehend, dass es nur schwer fällt, die Kamera in der Tasche zu lassen. Wir zeigen Ihnen die 10 schönsten Kirchen Deutschlands.

1. Dom in Aachen

Ein bedeutendes Beispiel der karolingischen Renaissance findet sich in Aachen. Dennoch wurde die Architektur des Aachener Doms von vielen verschiedenen Baustilen geprägt. Der einzigartige Look des Gotteshauses lässt so das Herz vieler Architekturfotografen und -fotografinnen höher schlagen.

2. Dresdner Frauenkirche

Die Dresdner Frauenkirche ist nicht nur Wahrzeichen der Stadt, sondern steht gleichzeitig für den Wiederaufbau der Kirchen nach dem zweiten Weltkrieg. Der 1726 errichtete Sakralbau wurde während des Zweiten Weltkrieges fast komplett zerstört. Die Schäden am Altar sind immer noch zu sehen, weshalb das Gotteshaus als Mahnmal gegen den Krieg gilt.

3. Sankt Bartholomä am Königssee

Die Kirche mit dem wohl schönsten umliegenden Panorama findet sich am Westufer des Königssees in den Berchtesgadener Alpen. Ihr Baustil mit den knallroten Zwiebeltürmen stammt aus der Barockzeit. Gerade am Nachmittag, wenn die Sonne den umliegenden Watzmann zum glühen bringt, hat man eine atemberaubende Sicht auf die Kulisse.

4. Wieskirche Pfaffenwinkel

Von außen wirkt die Wallfahrtskirche im bayrischen Pfaffenwinkel recht schlicht und unscheinbar. Von innen besticht der Bau jedoch mit seiner prunkvollen barocken Schönheit. Eine Kanzel aus Marmor und vergoldeter Stuck warten auf Besucherinnen und Besucher. 1983 wurde die Wieskirche sogar UNESCO-Weltkulturerbe.

5. Mainzer Dom

Ein Meisterwerk der gotischen Architektur befindet sich auf dem Mainzer Marktplatz. „Dieser Dom über der Rheinebene wäre mir in all seiner Macht und Größe im Gedächtnis geblieben, wenn ich ihn auch nie wieder gesehen hätte“, schrieb die Schriftstellerin Anna Seghers. St. Martin zu Mainz ist der Name dieses eindrucksvollen Bauwerks.

6. Ulmer Münster

Mit Superlativen sollte man vorsichtig sein: Es gibt nur einen höchsten Kirchturm und nur eine größte Orgel. Jedoch handelt es sich beim Ulmer Münster um die größte evangelische Kirche Deutschlands. Der baden-württembergische Sakralbau besitzt den höchsten Kirchturm der Welt. Unfassbare 161,5 Meter ragt dieses geniale Bauwerk in die Höhe.

7. Sankt-Georg-Dom, Limburg

Bereits 1235 wurde der Dom in Limburg eingeweiht und ruht seitdem mit seiner außergewöhnlichen Fassade am Ufer der Lahn in Hessen. Gemeinsam mit der umliegenden Natur und Limburgs Altstadt sorgt die Kathedralkirche für ein herrlich fotogenes Stadtbild.

8. Bamberger Dom

Der Kaiserdom in Bamberg beeindruckt schon allein aufgrund seiner majestätischen Lage: Etwas erhöht thront das Gebäude romanischer Architektur auf dem Domberg. Mit seinen vier Türmen stellt der Dom dabei ein äußerst spektakuläres Fotomotiv dar.

9. Dom in Erfurt

Im Stadtzentrum der thüringer Landeshauptstadt befinden sich gleich zwei sakrale Bauten nebeneinander: Der gigantische Dom in Erfurt gibt an der Seite der Kirche St. Severi ein einmaligen Fotomotiv ab. Im Erfurter Dom schwingt nebenbei die größte freischwingende Mittelalter-Glocke der Welt.

10. Gustav-Adolf-Stabkirche in Goslar

Wie der Name schon verrät, handelt es sich bei der niedersächsischen Kirche um einen Stabbau. Diese Bauart ist gekennzeichnet durch senkrecht stehende Masten, die als Tragwerk für die Dachkonstruktion dienen. Zu finden ist dieses einzigartige Bauwerk, das irgendwie einem Hexenhäuschen gleicht, in Goslar.

Ob imposante Fassaden oder detailreiche Innenräume: Kirchen sind viel mehr als Orte des Glaubens und der Andacht. Häufig bilden die Sakralbauten den kulturellen und historischen Mittelpunkt von Städten. Dabei verweisen Kirchen häufig auf die beeindruckende Baukunst der Vergangenheit und sind deshalb Garanten für spektakuläre Fotos.

Auf der Suche nach imposanten Kirchen

Obwohl quasi jeder Tourist das gleiche, feststehende Motiv vor seiner Linse hat, lohnt sich dennoch eine Auseinandersetzung mit Licht und Komposition. Denn Gebäude mögen zwar starre Hauptmotive sein, müssen deshalb aber keineswegs immer gleich aussehen. Wagen Sie sich doch mal an stimmungsvolle Gegenlichtsituationen oder Wasserspiegelungen.


Lassen Sie eine Antwort